Weiterbildung auf höchstem Niveau

Vergabe von Planung & Bau im Paket | Onlineseminar

 

Henrik Vogt, Geschäftsführender Gesellschafter DU Diederichs

Wissen beeinflusst den Erfolg von Projekten: Innovationen, Novellierungen oder neue Rahmenbedingungen. Wir möchten unsere Expertise teilen und an Sie weitergeben. 

Am 11. Feburar 2021 findet von 9 bis 17 Uhr das Onlineseminar "Vergabe von Planung und Bau im Paket" statt. Dieses Jahr auf Grund der aktuellen Lage erstmalig als Online-Live Zuschaltung. Sie bleiben im (Home)Office und können durch die Online-Teilnahme Fragen stellen und an den Diskussionen teilnehmen.

Veranstalter dieses Fortbildungsseminars ist das FORUM Institut für Management mit Sitz in Heidelberg. Seit über 37 Jahren unterstützt das Forum Fach- und Führungskräfte nahezu aller Unternehmensbereiche und vermittelt wichtige Trends und notwendiges Fachwissen unterschiedlicher Projektbereiche durch Konferenzen, Seminare, Lehrgänge, Workshops und e-Learning. Die Weiterbildungsveranstaltungen des FORUM Instituts werden regelmäßig top bewertet und sind insbesondere gekennzeichnet durch erstklassige Referenten.

Durch das Seminar führen einer unser geschätzten Geschäftsführer Dipl.-Ing. Architekt Henrik Vogt (DU Diederichs, Niederlassung Bonn) und Dr. Mathias Finke (Kapellmann und Partner Rechtanwälte, Hamburg) als Top-Referenten.

Der Kurs bietet Hilfestellungen zur Strukturierung der Vergabeverfahren über öffentliche Bau-projekte. Praxisbeispiele veranschaulichen Vor- und Nachteile der Paketvergabe und der getrennten Vergabe von Planung und Bau im Detail. Das Seminar soll die aktuelle Rechtsprechung zum Los-verzicht, Verfahrensarten und Leistungsverzeichnisse nahebringen. Es sollen Verhandlungs-strategien, erfolgreiche Verhandlungsgespräche und praxisbewährte vertragliche Regelungen erlernt werden, damit bei der Vergabe von Planungs- und Bauleistung von Anfang an die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Mit den erworbenen Kompetenzen sollen die Projekte sicherer und erfolgreicher innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens umgesetzt werden.

 

Topthemen des Seminars:

  • Die Verfahren zur Vergabe von Planungs- und Bauleistungen getrennt oder als Paketvergabe
  • Integration von Architektenwettbewerben in das Vergabeverfahren
  • Abgrenzung: "klassischer Weg", GP, GU/GÜ und TU/TÜ
  • Möglichkeiten der Verhandlung mit Bietern
  • Die Leistungsbeschreibung bei der Vergabe als Gesamtpaket

 

Interessierte finden im Prospekt weitere ausführliche Informationen zur Veranstaltung. Unseren Kunden und Geschäftspartnern dürfen wir darüber hinaus einen Nachlass von 10% auf den Seminarpreis bei einer Anmeldung über folgenden Link bieten. 

Wir wünschen Henrik Vogt und allen Teilnehmer viel Spaß und viel Erfolg!