Sportpark Freiham, München

Olympiareife Leistung

Auf einer der letzten großen zusammenhängenden Flächen innerhalb der Münchner Stadt­grenzen entwickelt die Landeshauptstadt München den neuen Stadtteil Freiham. Dort entstehen auf einer Fläche von rund 385 Hektar, Wohnmöglichkeiten für ca. 25.000 Menschen und rund 7.500 Arbeitsplätze. Teil des ersten Realisierungsabschnittes ist der Neubau eines Bildungscampus‘ und eines Sportparks. Damit wird der neue Stadtteil nicht nur zu einem weiträumigen Wohnquartier, sondern auch zu einem bedeutenden Sport- und Bildungsstandort.

Der Sportpark besteht aus zwei Dreifachsporthallen mit jeweils 500 Tribünenplätzen, einem Multifunktionsbereich, einer Schwimmhalle, einem Vereinsheim und einer Tiefgarage sowie diversen Freisportflächen (vier Rasen- und Kunstrasenfelder, ein Hauptrasenspielfeld, ein Maxi-Pitch, zwei Allwetterplätze, ein Asphaltplatz, ein Beachvolleyball-feld, ein Skatepark). Die Gebäude folgen bandartig dem Straßenverlauf. Bildungscampus und Sportpark werden durch eine Unterführung miteinander verbunden. Die Sportstätten werden wettkampftauglich mit einer Flutlichtanlage ausgebildet. Das nahezu vollständig inklusiv konzipierte Projekt deckt die gesamte Bandbreite des Sports ab: Schulsport, Vereins- und Breitensport, Leistungssport, auch für mobilitätseingeschränkte Menschen.

DU wurde im Mai 2015 neben umfassenden Projektsteuerungsleistungen mit der Aufstellung eines Baulogistikkonzeptes sowie der Implementierung und dem Betrieb eines Projektkommunikationssystems beauftragt. Beim Sportpark, einem Teil des bis dato größten Schulbauprojektes Münchens, begleitet DU nahezu alle Leistungsstufen der AHO unter anderem hinsichtlich der Termin- und Kostenkontrolle. Seit August 2017 befindet sich das Projekt in der Ausführungsphase. Ab dem 1. Quartal 2020 soll bereits aktiv trainiert werden können.

Hier geht es zum Bauvideo im Zeitraffer.

© Fotos: Eckhart Matthäus © Video: panTerra.tv /  Landeshauptstadt München Baureferat

 

  • Sportpark Freiham, München
  • Sportpark Freiham, München
  • Sportpark Freiham, München
  • Sportpark Freiham, München

Bauherr

Landeshauptstadt München, Baureferat

Architekt

Georg Scheel Wetzel Architekten

Standort

München

BGF

29.300 m2

BRI

108.900 m3

Kosten

100 Mio. € brutto

Termine

2015 bis 2010

Leistungen

Zurück