Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule, Herzogenrath

Optimal gewappnet

Die Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule (vormals Städtische Gesamtschule Herzogenrath) ist eine integrierte Gesamtschule in Herzogenrath-Kohlscheid mit einer gymnasialen Oberstufe, in der ganztägig unterrichtet wird. Ab dem Schuljahr 2020 / 2021 sollen alle Schüler der Sekundarstufe II die Möglichkeit erhalten, auch an ihrer Schule das Abitur zu absolvieren.

Da die vorhandenen Flächen im Bestandsgebäude der Einrichtung den damit einhergehenden Flächenbedarf einer Sekundarstufe II bei weitem nicht abdecken, wurde 2017 die Planung und Errichtung eines viergeschossigen Erweiterungsbaus im Rahmen eines Totalunternehmer-Vergabeverfahrens vom Stadtrat beschlossen. Durch die Erweiterung des Hauptgebäudes sollen zusätzliche Räumlichkeiten mit insgesamt rund 2.700 m² Nutzfäche sowie eine neue Hausmeisterwohnung enstehen. Für die Flächenge­winnung werden die auf dem Grundstück bestehenden unterirdischen Flözen aus den Zeiten des Bergbaus verfüllt. Die Reali­sierung des neuen Erweiterungsgebäudes wird im laufenden Betrieb der Schule erfolgen. Zeitgleich sollen im Bestandsge­bäude Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden, um die Schule auch hinsichtlich der barrierefreien Erschließung für die Zukunft zu wappnen.

DU wurde mit der technischen und wirtschaftlichen Beratung bei der Vorbereitung und Durchführung der TU-Vergabe beauftragt, die in der Zeit von Dezember 2017 bis März 2019 erfolgreich durchgeführt wurde. Mit den Sommerferien 2020 / 2021 sollen alle Baumaßnahmen abgeschlossen sein. Dann können die Schüler der Sekundarstufe II ihr Abitur in einer zeitgemäßen und förderlichen Lernatmosphäre absolvieren.

 

 

Visualisierung / Lageplan: Dohle + Lohse_Architekten, Braunschweig

 

Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule, Herzogenrath
Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule, Herzogenrath

Bauherr

Stadt Herzogenrath

Architekt

Dohle + Lohse Architekten, Braunschweig

Standort

Herzogenrath

BGF

ca. 5.000 m²

BRI

ca. 19.100 m³

Kosten

11,4 Mio. € brutto

Termine

2017 bis 2019

Leistungen

Zurück