Luftwaffenkaserne Köln-Wahn: Flugzeughalle III

Energetisch auf Kurs

Die Luftwaffenkaserne (LwK) des Bundesministeriums der Verteidigung in Köln-Wahn gehört mit rund 200 Hektar zu den größten Deutschlands. Das Areal umfasst über 200 Gebäude, mehr als 7.000 Personen gehen hier täglich ihrer Arbeit nach. Um den zukünftigen Anforderungen an einen Kasernenbetrieb gerecht zu werden, erfolgte ein umfassender Gesamtausbau der Liegenschaft mit zahlreichen Neubau-, Umbau-, Rückbau- und Energieeinsparmaßnahmen.

Die Flugbereitschaftshalle III entsprach energetisch dem Stand der 1970er Jahre, sodass Anpassungen an die geltende Energieeinsparverordnung EnEV und an die aktuellen Arbeitsstättenrichtlinien erforderlich waren. Dementsprechend wurde die energetische Sanierung der Halle beschlossen. Halle III ist mit einer Höhe von bis zu 24 Metern eines der höchsten Gebäude auf dem Gelände. Für die Halle wurde u. a. die Toranlage ausgetauscht, der Dachaufbau inklusive der Rauch- und Wärmeabzugsanlagen vollständig erneuert und eine neue Lüftungsanlage auf dem Dach errichtet. Um die Funktionalität und Aufenthaltsqualität zu optimieren, erfolgten zudem parallel Instandsetzungsmaßnahmen für die angrenzenden Räumlichkeiten der Soldatinnen und Soldaten sowie der zivilen Mitarbeiter in den Gewerken Trockenbau, Sanitär, Lüftung, Elektrotechnik und Maler. Auch der Hallenboden wurde erneuert.

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) beauftragte DU mit Leistungen der Projektkoordination während der Ausfüh­rung und Abnahme der Leistungen in der Halle III. Insbesondere erbrachte DU Leistungen der Projektorganisation, Durchführung und Protokollierung von Projekt- und Baubesprechungen, Termin- und Kostenkontrolle. Die Einforderung und Kontrolle der Leistungen der Projektbeteiligten bis zur erfolgreichen Übergabe in enger Abstimmung mit dem BLB gehörten ebenfalls zum Aufgabenspektrum von DU. Dank engagierter Mitwirkung von DU konnte die Sanierung im August 2016 erfolgreich abgeschlossen und übergeben werden.

Luftwaffenkaserne Köln-Wahn: Flugzeughalle III
Luftwaffenkaserne Köln-Wahn: Flugzeughalle III
Luftwaffenkaserne Köln-Wahn: Flugzeughalle III

Bauherr

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Köln

Architekt

PTW Architekten PLanungsgesellschaft mbH

Standort

Köln-Wahn

BGF

10.800 m²

BRI

200.000 m³

Kosten

6,3 Mio. €

Termine

2015 bis 2016

Leistungen

Zurück