Kostenmanagement: Schlüssel für den Projekterfolg

DVP-Herbsttagung 2017

Eine solide Finanzierung zählt zu den elementaren Standbeinen eines erfolgreichen Bauprojekts. In der Tagungsreihe „Strategische Werkzeuge des Projektmanagements“ des Deutschen Verbands der Projektmanager in der Bau- und Immobilienbranche (DVP) standen am 24. November die Kosten im Fokus.

Werner Schneider, geschäftsführender DU Diederichs- und DVP-Vorstand, gehörte zum Kreis der Fachreferenten. In seinem Vortrag stellte er sich dem kontrovers diskutierten Thema der Kostenüberschreitungen bei komplexen Projekten und bot nachhaltige Lösungsansätze. Warum entstehen Kostenabweichungen? Welchen Einfluss haben die verschiedenen Entscheidungsebenen bei Großprojekten? Welche Aufgabe und Verantwortung übernimmt dabei der Projektmanager? Und wie konkretisieren sich seine Leistungen, um die Projekte geordnet abzuwickeln? Herr Schneider gab einen Überblick über Gesamtzusammenhänge, erforderliche Prozesse und Leistungsstrukturen.

Die Projektmanagement-Herbsttagung richtete sich an öffentliche und gewerbliche Auftraggeber, die im (komplexen) Hochbau, Anlagenbau und Infrastrukturbereich tätig sind, an Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft, Architekten, Ingenieure, Projektmanager sowie an Sachverständige und andere Baubeteiligte und war mit rund 240 Teilnehmern sehr gut besucht.

 

Projektmanagement-Herbsttagung 2017

Strategische Werkzeuge des Projektmanagements IV: Kosten und Finanzierung

Termin: Freitag, 24. November 2017, 8 bis 17 Uhr

Ort: Sofitel am Kurfürstendamm, Augsburger Straße 41, 10789 Berlin

Veranstalter: DVP Deutscher Verband der Projektmanager in der Bau- und Immobilienwirtschaft e.V.

Weitere Infos zur Veranstaltung: www.dvp-tagungen.de

Zurück zu: Aktuelle Meldungen