Nachhaltigkeitsberatung

Nachhaltig bauen - Was es bedeutet

Die Erfahrungen internationaler Zertifizierungssysteme belegen, dass nachhaltige Gebäude gegenüber konventionellen Gebäuden viele Potenziale aufweisen. Gütesiegel gelten als Qualitätskriterium: Sie generieren höhere Immobilienwerte, verbessern die Marktfähigkeit, dienen der Risikominimierung, berücksichtigen die Anforderungsprofile der Nutzer, stellen eine Vergleichbarkeit her und nicht zuletzt dienen sie der Umwelt. Nachhaltiges Bauen zeichnet sich durch eine ganzheitliche Herangehensweise und ein hohes Maß an Zukunftsorientierung aus. Basierend auf dem Lebenszyklusgedanken erfüllen die Gebäude von der Planung bis zum Rückbau fest definierte, hohe Qualitätskategorien.

Unser Vorgehen im Zertifizierungsprozess

Nachhaltigkeit ist weit mehr als ein kurzfristiger Trend. Die Nachfrage der Mieter und Käufer nach zertifizierten Objekten steigt. Nach dem Win-win-Prinzip profitieren von nachhaltig errichteten Gebäuden viele Beteiligte – und das dauerhaft. Ob Projektentwickler und Bauherren, Nutzer, Investoren und Käufer, Banken, das soziokulturelle Umfeld oder die Bau- und Immobilienwirtschaft: Sie gewinnen.

Prof. Dipl.-Ing. Arch. Bernd Bötzel, Vorstandsmitglied

Dass wir Initiator und Gründungsmitglied der DGNB sind, ist kein Zufall. Bereits 1995 haben wir uns u.a. beim Projekt Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie mit Nachhaltigem Bauen befasst. Ziel war die Unterschreitung der seinerzeit gültigen Wärmeschutzverordnung um 30%. Ein wesentlicher Bestandteil der planungs- und baubegleitenden ökologischen Beratung war deshalb neben der Termin- und Kostentreue der Einsatz regenerativer Energien. Diese Erfahrungen wurden in einer Vielzahl von öffentlichen und privaten Projekten angewandt und weiterentwickelt. 
Durch die langjährige Zusammenarbeit mit dem Gründungspräsidenten der DGNB, Herrn Professor Rudolphi, war es für uns ein konsequenter Schritt, uns als Initiator und Gründungsmitglied der DGNB e.V. zu engagieren. So konnten wir in den letzten Jahren maßgeblich dazu beitragen, das Nachhaltige Bauen als zukunftsorientiertes Qualitäts- und Marketingtool in Deutschland zu etablieren. Denn wir sind überzeugt: Wer heute für die Zukunft bauen will, muss umdenken!

Auszug Referenzen